Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt

Rok Bagoroš: My way back

Verletzungen sind das Schlimmste, was Sportlern zustoßen kann. Rok Bagoroš hat dies am eigenen Leib erfahren. Im August 2013 zog sich der Freestyle-Stunt-Profi aus Slowenien bei einer Show einen Bänderabriss am rechten Knie zu. Operation und anschließende Rehabilitation zogen sich ein halbes Jahr lang hin. Diese schwierige Zeit hat Rok in einem sehenswerten Video dokumentiert.

Inzwischen kann der KTM Pilot wieder Motorrad fahren und bei seinen Stunt-Shows die Zuschauer begeistern. Nur die Erinnerung an die schwierige und langwierige Genesung ist noch frisch.

Rok Bagoroš: „Ich war vorher nie ernsthaft verletzt. Dazu passierte das Unglück zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, kurz vor einer 10-wöchigen Tour über drei Kontinente. Die Verletzung war ein mächtiger Schock und hat alle gewohnten Tagesabläufe durcheinander gebracht. Vorher drehte sich alles um Motorradaction, Sport, Training und Adrenalin. Nach der Operation war ich komplett zur Untätigkeit verdammt, zunächst jedenfalls. Sogar einen Fernseher musste ich kaufen; vorher hatte ich keinen, weil schlicht nie Zeit zum TV-Schauen war.“

Rok Bagoroš Reha Team Rok Bagoroš Reha Rok Bagoroš Reha Rok Bagoroš Reha
<
>
Rok Bagoroš Reha Team

„Bänderverletzungen erfordern viel Geduld. Mein Leben drehte sich nur noch um Reha-Maßnahmen und darum, wieder gesund zu werden. Ich habe jedoch versucht, alles positiv zu sehen. Jeder Fortschritt, auch wenn er geringfügig war, hat mich motiviert. Alles in allem hat die Heilung über sechs Monate gedauert. Es war echt mühsam. Aber ich habe mir stets vorgestellt, wieder auf meine KTM 690 DUKE zu steigen und endlich wieder zu fahren, trainieren und neue Tricks einstudieren zu können! Ich danke allen, die mir über Monate geholfen haben, wieder gesund zu werden. Inzwischen bin ich wieder gesund und fitter als je zuvor. Mir hat die ganze Action sehr gefehlt und ich bin sehr froh, dass es mit meinen Stunt-Riding-Shows inzwischen erfolgreich weiter geht.“

Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt
<
>
Rok Bagoroš KTM 690 DUKE Stunt

Roks nächste Auftritte
2.-3. August 2014                                DTM am Redbull Ring (Österreich)
9. August 2014                                     RokON KTM 200 DUKE Show Almaty (Kasachstan)
7. September 2014                              Rally Liezen (Österreich)
12.-14. September 2014                     RokON KTM 200 DUKE Show (Türkei)
3. Oktober 2014                                   Graz Weyland Private Show (Österreich)
4.-5. Oktober 2014                              Intermot Köln (Deutschland)
6.-9. November 2014                          EICMA Mailand (Italien)

Fotos: Adriamedia/Bagoroš