• KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
  • KTM 790 ADVENTURE MY2019
    KTM 790 ADVENTURE MY2019
  • KTM 690 ENDURO R MY2019
    KTM 690 ENDURO R MY2019
  • KTM 690 SMC R MY2019
    KTM 690 SMC R MY2019
  • KTM PowerParts
    KTM PowerParts
  • KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2019
    KTM 790 DUKE MY2019
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear
    KTM PowerWear

Kategorie:Racing

Von der Königin der Dakar und des Erzbergrodeos: „Ich werde zurückkommen und das Rennen beenden!“

Ende März war der Iron Giant nicht in bester Stimmung. An einem frostigen und stürmischen Tag versammelten sich 1800 Fahrer an seinem Fuß. Unter ihnen warteten auch 34 furchtlose Frauen in schlammigen Stiefeln auf den Iron Road-Prolog. Auch die wohl zäheste Frau im Motorsport fühlte sich plötzlich wieder wie ein Rookie. Als eine Veteranin der Rallye Dakar kennt sie den Reiz des Unbekannten nur zu gut, aber nichts ist vergleichbar mit dem Erzbergrodeo.



#Inthisyear1969: Neue Modelle und Motorsporterfolge

Die Eröffnung der KTM Motohall war ein sehr wichtiger Tag für Europas größten Motorradhersteller. 400 Gäste waren der Einladung zum „Friends Opening“ gefolgt, darunter Roger DeCoster, der KTM-Motorsportdirektor für Nordamerika, dessen Schützling Cooper Webb nur wenige Tage zuvor im Sam-Boyd-Stadion von Las Vegas die vierte AMA Supercross-Championship für KTM gewonnen hatte. Und noch ein Mann aus den USA war nach Mattighofen gekommen, ohne den die Erfolgsgeschichte von KTM möglicherweise ganz anders verlaufen wäre. John Penton, mittlerweile 93 Jahre alt, hatte in den späten 1960er Jahren den Stein ins Rollen gebracht, als er KTM einen Großauftrag zur Produktion leichter Enduros mit 100cc und 125cc erteilte.



Weiterentwicklung der TPI-Motoren für den Enduro-Einsatz: Wie man die Schnellsten noch schneller macht

Seit der Einführung der TPI-Modelle von KTM im Modelljahr 2018 wurden diese 2-Takter mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung im Zuge einer „steilen Lernkurve“ konstant weiterentwickelt. Die Präsentation der Bikes für das Modelljahr 2020 in Spanien bot eine gute Gelegenheit, nachzufragen, was die Forschungs- und Entwicklungsabteilung und die Werksteams von KTM unternommen haben, um die jüngste Generation noch schneller zu machen …



Vom Supercross zum Motocross: Marvin Musquin und sein „Formwandler“ – die KTM 450 SX-F

Die US-amerikanische AMA Pro National Motocross-Serie 2019 ist in vollem Gange und Marvin Musquin vom Red Bull KTM-Team erzählt uns, wie seine KTM 450 SX-F technisch von ‚drinnen‘ auf ‚draußen‘ getrimmt wird.



Jorge Prado: Kann der Beste noch besser werden?

Mit gerade einmal 18 Jahren scheint MX2-Weltmeister Jorge Prado alles erreicht zu haben. Also haben wir die, die ihm am nächsten stehen, gefragt, ob die Nummer 61 überhaupt noch Verbesserungspotential hat?



Interview des Monats: The Ways of Webb – 4 Wege, die den neuen Red Bull KTM-Star in der AMA Supercross-Saison 2019 zum Erfolg führten

In seinem erst dritten Jahr als Fahrer in der AMA 450 Supercross-/Motocross-Serie ist es Cooper Webb gelungen, sich in die Geschichtsbücher einzutragen. Das Abschneiden des 23-Jährigen in der SX-Saison 2019 – seiner ersten als Red Bull KTM-Werksfahrer – war schlicht und einfach umwerfend. Der frühere 250 SX/MX-Champion (der als Profi nur für eine andere Marke gefahren ist) hat seine Rivalen mit 7 Siegen und 13 Podiumsplätzen förmlich dominiert.



KTM LC4 – Ein erfolgreicher Single

Wir feiern einen kultigen Motor, der für so viele KTM-Rennerfolge verantwortlich ist und das Herzstück der legendärsten Sportmotorräder der Marke bildet. Die KTM 690 SMC R und die KTM 690 ENDURO R des Modelljahres 2019 teilen sich die jüngste Version des KTM LC4-Motors, des leistungsstärksten in Serie produzierten 1-Zylinder-Motors der Welt.



Die KTM-Beduinen enthüllen, worauf es beim Fahren in der Wüste ankommt

Die Abu Dhabi Desert Challenge ist vorbei, das erste KTM Ultimate Race abgehakt und die Nachrichten werden davon dominiert, dass die Rallye Dakar nächstes Jahr nach Saudi-Arabien übersiedeln wird. Grund genug, dieses „heiße“ Thema genauer zu betrachten.



Luciano Benavides und sein Weg auf das Podium in der Cross-Country-Rally-Weltmeisterschaft: „Ich sagte mir, dass ich es schaffen kann. Für mich selbst und das Team“

Es war 11 Uhr morgens am 4. April. Luciano Benavides – damals noch ein Junior – rollte bei der 29. Ausgabe der Abu Dhabi Desert Challenge als Zweitplatzierter zurück zu seinem Red Bull KTM Factory Racing-Rally-Team. Als er seinen Helm abnahm, kam ein breites Grinsen zum Vorschein. Der 23-jährige Argentinier hatte lange Zeit auf seinen Durchbruch warten müssen. „Bei diesem Rennen habe ich mein neues Ich kennengelernt“, sagt er. Die Magie dahinter kann man nicht erklären, man kann es aber wenigstens versuchen.



2019 KTM FAN PACKAGES: Die ultimative MotoGP™-Erfahrung in Orange

Der Sound. Der Geruch. Die Show. Erlebe die MotoGP™ zusammen mit KTM: Es gibt keine bessere Möglichkeit, die einzigartige Atmosphäre der Königsklasse des Motorrad-Rennsports auf Asphalt zu erleben.