Ken Roczen KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby

Los Angeles leuchtet orange!

Die AMA Supercross Saison 2014 startete am Samstag in LA mit einer großen Party für das Red Bull KTM Werksteam in die Jubiläumssaison.

Ken Roczen fuhr in Anaheim 1 als Rookie in der 450SX class vor seinem Teamkollegen Ryan Dungey über die Ziellinie und feierte damit bereits in der ersten von insgesamt 17 Runden seinen Permierensieg in der großen Klasse. Supercross zählt zu den publikumsträchtigsten Motorrad-Rennserien der Welt und wird auch im 40. Jahre des Bestehens über die nordamerikanischen Grenzen hinaus am ganzen Globus mit Begeisterung verfolgt.

Ken Roczen, Jason Anderson & Ryan Dungey Anaheim 1 © Simon Cudby Ken Roczen KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ken Roczen KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ken Roczen Anaheim 1 © Simon Cudby Ryan Dungey & Ken Roczen Anaheim 1 © Simon Cudby
<
>
Ken Roczen, Jason Anderson & Ryan Dungey Anaheim 1 © Simon Cudby

Roczen, 250SX West Champion 2013, feuerte seine KTM 450 SX-F beim ersten Ausritt auf Platz 1 und war einige Sekunde vor Ryan Dungey im Ziel, der Chad Reed in der Schlussphase im Kampf um Platz 2 besiegte.

Dungey KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Dungey KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ryan Dungey KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ryan Dungey KTM 450 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ryan Dungey & Roger De Coster Anaheim 1 © Simon Cudby
<
>
Ryan Dungey & Roger De Coster Anaheim 1 © Simon Cudby

In der kleinen 250SX class machte Jason Anderson auf seiner Kunden-KTM den Sweep perfekt, indem er sich gegen Cole Seely und Zach Osborne durchsetzte. Red Bull KTM Neuling Dean Ferris landete bei seinem ersten Supercross-Rennen mit der KTM 250 SX-F auf dem hervorragenden vierzehnten Rang.

Jason Anderson KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ferris KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Ferris KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Dean Ferris KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby Dean Ferris KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby
<
>
Jason Anderson KTM 250 SX-F Anaheim 1 © Simon Cudby

KTM News

Den Rennbericht von Anaheim 1 gibt es auf ktm.com zum Nachlesen.