• KTM 1290 SUPER ADVENTURE S
    KTM 1290 SUPER ADVENTURE S MY2021
  • KTM Factory Racing Rally
  • KTM SX-E 5 MY2021
    KTM SX-E 5 MY2021
  • KTM POWER PARTS
    KTM POWER PARTS
  • KTM 1290 SUPER DUKE R
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2021
  • 890 DUKE R
    KTM 890 DUKE R MY2021
  • KTM Powerwear
    KTM POWER WEAR
  • 2021 KTM 690 SMC R
    KTM 690 SMC R MY2021
  • Toni Cairoli

Tag:KTM RC16

DEN ENTSCHEIDENDEN SCHRITT VORAUS: WIR TREFFEN DEN MANN, DER GEHOLFEN HAT, DIE KTM RC16 IN DIE ERSTE STARTREIHE DER MOTOGP™ ZU BEFÖRDERN

„Ich gehöre schon zum Inventar“, scherzt Wolfgang Felber. Der 58-Jährige trifft uns – den entsprechenden Sicherheitsabstand einhaltend – in der dunklen Eingangshalle des KTM-Motorsport-Gebäudes in Munderfing und wird sogleich über seine Rolle im rasanten Aufstieg der KTM RC16 ausgequetscht; es geht um MotoGP-Neulinge, -Lehrburschen, Grand-Prix-Sieger und Top-Resultate.



ER HAT DAS MOTOGP™-PROJEKT ENTSCHEIDEND MITGEPRÄGT: DANKE, POL!

Der spanische Star beendet seine vierjährige Partnerschaft mit Red Bull KTM, nachdem er dazu beigetragen hat, das Team von den hinteren Plätzen ganz nach vorn zu bringen. Lassen wir einige Abschnitte seiner Geschichte Revue passieren …



STILLSTAND IN DER MOTOGP™️! DIE WICHTIGSTEN FRAGEN

zu Bikes, Reorganisation, Notbesetzung für GPs ohne Zuschauer, zu Testrückständen und zur Zukunft. Sebastian Risse, MotoGP™️ Technical Coordinator bei KTM, klärt einige der großen Fragen, die derzeit über dem Sport hängen.



WIE MAN EIN MOTOGP™️-BIKE BAUT

Seit dem Einstieg der Marke in die Königsklasse 2017 hat KTM den Rückstand seiner Bikes auf die Spitze der MotoGP um fast zwei Sekunden verkürzt. Technical Coordinator Sebastian Risse verrät, wie das Team dieses Kunststück im Laufschritt bewerkstelligt hat.



WAS ISST EIGENTLICH EIN MOTOGP™-RENNFAHRER? POL ESPARGARO ERZÄHLT UNS, WIE SEINE ERNÄHRUNG FÜR EIN LEBEN BEI 350 KM/H AUSSIEHT

Nach dem Rummel eines MotoGP™-Rennsonntags sieht man Pol Espargaro oft in der Red Bull „Holzhaus“ Energy Station einen „Bikini“ zu sich nehmen. Der 28-Jährige kaut dabei nicht auf einem Kleidungsstück für den Strandurlaub herum, sondern delektiert sich an einem Schinken-Käse-Toast (der in Katalonien so genannt wird). Es ist fast ein Ritual. Eine kleine „Belohnung“ für den nach Sandwiches verrückten Fahrer des Red Bull KTM Factory Racing, welcher derzeit seine dritte Saison auf der höchsten Stufe des Motorrad-Rennsports absolviert.



Wie man in der MotoGP™ Fuß fasst

Neu in das hochrangige und geschäftige MotoGP-Fahrerlager zu kommen, ist verständlicherweise hart (schließlich handelt es sich um die Königsklasse des Motorrad-Rennsports). Also beschlossen wir, uns mit John Eyre, einem der Red Bull KTM-Techniker, darüber zu unterhalten, wie man es als Mechaniker dorthin schafft.



Interview des Monats: Sweet RC16 – Wir sprechen mit dem Mann hinter den Daten über KTMs MotoGP™-Bike

Wir trafen MotoGP Technical Director Sebastian Risse beim Grand Prix von Katar 2019, um ihn über ‚geheime‘ Wintertests und die Änderungen an der KTM RC16 zu befragen und darüber, wie das Werk versucht hat, in nur zwei Jahren im Grand-Prix-Sport zur Spitze aufzuschließen.



Die Mentalität eines Champions? Wir sprechen mit Johann Zarco über die mentale Seite seines Sports

Mit seinen 28 Jahren ist der neue Rekrut des Red Bull KTM-Teams in der MotoGP bereits zweifacher Weltmeister, stand in allen Klassen des Grand-Prix-Sports bereits mehrfach auf dem Podium, in zwei Kategorien sogar schon ganz oben, und ist ganz nebenbei der erfolgreichste Franzose in der Geschichte des Sports.



Von A nach B

Schon mal überlegt, was für ein enormer logistischer Aufwand hinter einem MotoGP-Rennen steckt? Wenn du am nächsten Rennwochenende den Fernseher einschaltest, denk doch mal darüber nach! Es ist nämlich alles andere als einfach, alle Teams und Maschinen rechtzeitig an und auf die Rennstrecke zu bekommen. Wir haben auf die Suche nach ein paar Insider-Informationen gemacht.



Red Bull, KTM & MotoGP™: Alle in einem ‚Haus‘

Wir besuchen Red Bulls riesiges Holzhaus im MotoGP-Fahrerlager und finden heraus, was das Unternehmen in der MotoGP vorhat …