• KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2018
    KTM 790 DUKE MY2018
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
  • KTM RC CUP
    KTM RC CUP
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM EXC MY2018
    KTM EXC MY2018
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear 2018
    KTM PowerWear 2018
  • KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE
    KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE

Kategorie:People

Tickles Supercross-Tipps

Wir befragten den aufstrebenden Star des Red Bull KTM Factory Racing Teams in der AMA Supercross-Serie nach seinen Gedanken und seiner Meinung dazu, was man braucht, um mit den besten ‚Indoor‘-Fahrern mitzufahren und das Feld in einer der populärsten Motorrad-Rennsportmeisterschaften der Welt aufzumischen.



READY TO RACE MXGP: Red Bull KTM Factory Racing Motocross Teamvideo

Das Red Bull KTM Factory Racing Team ist bereit für die MXGP-Saison 2018.



Interview des Monats: Aldon Baker – Der Ringmaster

Als KTM sich die Dienste des bekanntesten Supercross- und Motocross-Trainers der Welt sicherte, war KTM Motorsport Director Pit Beirer begeistert: „Jetzt ist unser Paket vollständig.“ Der Name Aldon Baker ruft in der AMA-Rennserie Gefühle der Furcht, des Verlangens, des Vertrauens und des Respekts hervor. Wir fragten ihn nach seinem Bund mit der Farbe Orange, seiner Arbeit und der Zukunft des Motocross-Trainings …



Seine letzte Dakar #4: „Ich freue mich, Teil dieser Rallye Dakar gewesen zu sein“

Wir folgten Jürgen van den Goorbergh bei seinen Vorbereitungen für seinen letzten Start bei der Rallye Dakar; seine letzte Chance, die Malle Moto-Klasse zu gewinnen. Natürlich waren wir neugierig, zu erfahren, wie es dem Niederländer bei der 2018er-Ausgabe erging. Der frühere MotoGP™-Fahrer vertraut uns an, wie hart die berüchtigste Rally der Welt dieses Mal war.



Finding the Flow: Von den Geheimnissen der Aerodynamik

Die Aerodynamik ist eine mysteriös anmutende Kunst. Es steckt in der Natur der Sache, dass Motorräder mit Fahrern nicht gerade die windschlüpfrigsten Fahrzeuge auf der Straße sind. Welche Anstrengungen unternimmt KTMs Forschungs- und Entwicklungsabteilung also in diesem Bereich und wie wird die Aerodynamik in das Design der orangefarbenen Bikes integriert? Wir wagten uns tief in die stillen und komplexen Technik-Bereiche der Firma aus Mattighofen, um nachzufragen …



Lyndon Poskitt: Die Malle Moto-Klasse und der ursprüngliche Geist der Dakar

Die Dakar wird oft als härteste Rally der Welt bezeichnet und die ganze Aufmerksamkeit gilt dabei den Werksfahrern, die um den Sieg kämpfen. So mancher würde aber meinen, dass es diese Fahrer leicht haben, zumindest im Vergleich zu jenen, die das Rennen in der Malle Moto-Klasse bestreiten. Im Regelwerk der Dakar wird die Malle Moto-Klasse als eine ‚für Motorrad- und Quad-Fahrer konzipierte Herausforderung OHNE SERVICE-UNTERSTÜTZUNG‘ bezeichnet. Das bedeutet im Detail, dass die Teilnehmer wirklich alles selbst machen müssen. Sie fahren ihre Motorräder, warten und bereiten die Bikes vor und erhalten während der Rally keinerlei Unterstützung von außen.



Seine letzte Dakar #3

Nächstes Jahr tritt Ex-GP-Rennfahrer Jurgen van den Goorbergh das letzte Mal bei der härtesten aller Rallys – der Rallye Dakar – an. Derzeit bereitet sich der 48-Jährige mit Volldampf auf seine zehnte Teilnahme an der legendären Veranstaltung vor. Drei Episoden lang werden wir ihn dabei begleiten.



Sam Sunderland: Der Champion kehrt zur Dakar zurück

Der Gewinner der Dakar 2017, Sam Sunderland, blickt auf eine durchwachsene Saison in der FIM Cross-Country-Rallies-Weltmeisterschaft zurück. Bis zum finalen Lauf in Marokko war er noch ein Anwärter auf den Titel gewesen, doch dann warf ihn eine Reihe kleiner Verletzungen und Pech aus dem Rennen um die Krone. Trotzdem war sein Speed das ganze Jahr über beeindruckend, schließlich gewann er gleich die ersten beiden Veranstaltungen in Abu Dhabi und Katar. Sam ist bei der 2018er-Ausgabe der Dakar der Mann, den es zu schlagen gilt.



Interview des Monats: Laia Sanz – Träume von der Dakar und die Herausforderungen der härtesten Rally der Welt

Die Rallye Dakar, die heuer in ihr 40. Jahr – das 10. in Südamerika – geht, gilt nicht ohne Grund als eine der härtesten Sportveranstaltungen der Welt. Über 9.000 km kämpfen sich mehr als 500 Teilnehmer dabei durch verschiedenstes Terrain in Peru, Bolivien und Argentinien, um den Besten unter ihnen zu küren. Darunter auch Laia Sanz. Als mehrfache Trial- und Enduro-Weltmeisterin beginnt für die ‚Wüstenkönigin‘ am 6. Januar die achte Dakar. Der KTM BLOG bat Laia im Zuge ihrer Reise nach Marokko zum letzten Trainingscamp einen Monat vor Start der Rally zum Interview.



Seine letzte Dakar #2

Nächstes Jahr tritt Ex-GP-Rennfahrer Jürgen van den Goorbergh das letzte Mal bei der härtesten aller Rallys – der Rallye Dakar – an. Derzeit bereitet sich der 47-Jährige mit Volldampf auf sein zehntes Antreten bei der legendären Veranstaltung vor. Drei Episoden lang werden wir ihn dabei begleiten.