• KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2018
    KTM 790 DUKE MY2018
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
  • KTM RC CUP
    KTM RC CUP
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM EXC MY2018
    KTM EXC MY2018
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear 2018
    KTM PowerWear 2018
  • KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE
    KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE

Monatliches Archiv:Januar, 2018

Motorrad-Stabilitätskontrolle: MSC bei der Arbeit

Dank Systemen wie der von KTM und Bosch entwickelten Motorrad-Stabilitätskontrolle sind High-Performance-Motorräder heute sicherer als je zuvor. Nicholas Goddard hat es sich zum Ziel gesetzt, die Grenzen von ABS und Traktionskontrolle zu finden.



KTM-Tech-Video: KTM-ABS-Systeme und MSC

Jede KTM ist mit der besten Technologie ausgestattet, um den Fahrer bestmöglich zu schützen und zu unterstützen. In unseren Tech-Videos bieten wir einen tieferen Einblick in die verschiedenen Features …



Dakar 2018: Ein gleichermaßen hartes wie schönes Rennen

Am wohlverdienten Ruhetag der Dakar 2018 lässt sich mit Gewissheit sagen, dass die diesjährige Route bisher eine der anspruchsvollsten ist. Seit dem Start in Lima, Peru bis zum heutigen Ruhetag in La Paz, Bolivien, haben die Fahrer den Großteil der Strecke in der Wüste zurückgelegt, bevor es jetzt in die Berge und Höhenlagen von mehr als 2500 Meter geht.



Lyndon Poskitt: Die Malle Moto-Klasse und der ursprüngliche Geist der Dakar

Die Dakar wird oft als härteste Rally der Welt bezeichnet und die ganze Aufmerksamkeit gilt dabei den Werksfahrern, die um den Sieg kämpfen. So mancher würde aber meinen, dass es diese Fahrer leicht haben, zumindest im Vergleich zu jenen, die das Rennen in der Malle Moto-Klasse bestreiten. Im Regelwerk der Dakar wird die Malle Moto-Klasse als eine ‚für Motorrad- und Quad-Fahrer konzipierte Herausforderung OHNE SERVICE-UNTERSTÜTZUNG‘ bezeichnet. Das bedeutet im Detail, dass die Teilnehmer wirklich alles selbst machen müssen. Sie fahren ihre Motorräder, warten und bereiten die Bikes vor und erhalten während der Rally keinerlei Unterstützung von außen.



Seine letzte Dakar #3

Nächstes Jahr tritt Ex-GP-Rennfahrer Jurgen van den Goorbergh das letzte Mal bei der härtesten aller Rallys – der Rallye Dakar – an. Derzeit bereitet sich der 48-Jährige mit Volldampf auf seine zehnte Teilnahme an der legendären Veranstaltung vor. Drei Episoden lang werden wir ihn dabei begleiten.