• KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2018
    KTM 790 DUKE MY2018
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2018
  • KTM RC CUP
    KTM RC CUP
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM EXC MY2018
    KTM EXC MY2018
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear 2018
    KTM PowerWear 2018
  • KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE
    KTM 790 ADVENTURE R PROTOTYPE

Kategorie:Riding

Was Rok zu den DUKEs zu sagen hat

Freestyle-Stuntfahrer Rok Bagoroš begann seine Profi-Karriere im Jahr 2011 auf einer KTM 125 DUKE. Seither hat er seine Shows auf jeder 1-Zylinder-Duke, die KTM im Angebot hat, aufgeführt. Der KTM BLOG hat den Slowenen zum Interview gebeten, um herauszufinden, was er über die kürzlich überarbeiteten KTM 125 DUKE, KTM 250 DUKE und KTM 390 DUKE denkt, und ihn zu fragen, was er an der neuen Generation mag und was die Vorgängermodelle zu so guten Stunt-Motorrädern gemacht hat.



Rok Bagoroš: Weltrekordversuch im Himalaya

Seit 10 Jahren umrundet der beliebte slowenische Stuntfahrer Rok Bagoroš die Welt und bringt mit seinen Shows und seinen KTM DUKEs Menschen zum Staunen. Mit seinem neuesten Projekt möchte er einen neuen Weltrekord aufstellen …



#inthisyear2018: 50 Jahre Penton

Prominenter Besuch in der Milan Avenue in Amherst/Ohio. KTM North America Inc. durfte ganz besondere Gäste begrüßen. Am zweiten März-Wochenende trafen sich die Mitglieder der Penton Owners Group zur Jubiläumsfeier – fast auf den Tag genau vor 50 Jahren waren die ersten Penton-Motorräder in den USA angekommen. Anlass für einen Rückblick auf John Penton und seine Motorräder, die vor einem halben Jahrhundert den Grundstein dafür legten, dass KTM schon seit vielen Jahren die Nr. 1 auf dem Offroad-Markt ist.



The Hard Yards: Wie man sich auf das Fahren in der MotoGP™ vorbereitet

Red Bull KTM-Werksfahrer Bradley Smith und Pol Espargaró verraten, wie sie körperlich in Form kommen, um die Strapazen der MotoGP™ zu meistern.



Fast fünf Jahre unterwegs: Anna Grechishkina & ihre Traumreise

Mit einer KTM 1190 ADVENTURE und einer ausgeprägten Wanderlust ausgerüstet, machte sich die Ukrainerin Anna Grechishkina auf die Reise. Fünf Jahre später ist sie immer noch unterwegs und drauf und dran, Rekorde zu brechen. Dies ist ihre Geschichte …



Interview des Monats: Product Manager Adriaan Sinke – Das Managen von Erwartungen

Das Product Management ist eine Abteilung bei KTM, die mit der schwierigen Aufgabe, alle involvierten Abteilungen – Marketing, Sales, Produktion, R&D, Kiska Design, KTM PowerParts … – unter einen Hut zu bringen, betraut ist. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in Bezug auf Motorradfahren, Technik und Kundenverhalten stellt sie sicher, dass neue oder verbesserte KTM-Produkte auf eine Art im Markt eingeführt werden, welche die Kernwerte von KTM erfüllt, dem Konzeptziel entspricht und die Erwartungen des Endkunden übertrifft. Adriaan Sinke war dafür verantwortlich, die enorme Fülle an Must-Haves für die aufregende neue KTM 790 DUKE zu managen, und erzählt nun dem KTM BLOG, worauf es dabei ankommt.



Collecting Moments #6: Der Weg zurück

Einen Gang zurückschalten. Aber nur, um Anlauf für neue Abenteuer zu nehmen … Genau das habe ich in den vergangenen Monaten gemacht. Nach meiner Verletzung begann ein ganz anderes, neues Kapitel in meinem Leben. Der Fokus lag nicht auf neuen Abenteuern, sondern auf etwas ganz Einfachem, eigentlich Selbstverständlichem: gesund werden!



Glenn Coldenhoffs erstes Ziel für 2018 – den Motorradführerschein machen

Er sitzt jeden Tag auf dem Bike, obwohl er noch gar keine Motorrad-Fahrerlaubnis besitzt. Für Rennen auf Motocross-Strecken braucht MXGP-Fahrer Glenn Coldenhoff natürlich auch gar keine. Trotzdem kann er es nicht erwarten, endlich seinen Führerschein zu machen. Während der Vorbereitungen auf die Saison 2018 hat er sich zum Ziel gesetzt, seine Motorrad-Fahrprüfung zu bestehen.



Tickles Supercross-Tipps

Wir befragten den aufstrebenden Star des Red Bull KTM Factory Racing Teams in der AMA Supercross-Serie nach seinen Gedanken und seiner Meinung dazu, was man braucht, um mit den besten ‚Indoor‘-Fahrern mitzufahren und das Feld in einer der populärsten Motorrad-Rennsportmeisterschaften der Welt aufzumischen.



Seine letzte Dakar #4: „Ich freue mich, Teil dieser Rallye Dakar gewesen zu sein“

Wir folgten Jürgen van den Goorbergh bei seinen Vorbereitungen für seinen letzten Start bei der Rallye Dakar; seine letzte Chance, die Malle Moto-Klasse zu gewinnen. Natürlich waren wir neugierig, zu erfahren, wie es dem Niederländer bei der 2018er-Ausgabe erging. Der frühere MotoGP™-Fahrer vertraut uns an, wie hart die berüchtigste Rally der Welt dieses Mal war.