• KTM 1290 SUPER ADVENTURE S
    KTM 1290 SUPER ADVENTURE S MY2021
  • KTM Factory Racing Rally
  • KTM SX-E 5 MY2021
    KTM SX-E 5 MY2021
  • KTM POWER PARTS
    KTM POWER PARTS
  • KTM 1290 SUPER DUKE R
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2021
  • 890 DUKE R
    KTM 890 DUKE R MY2021
  • KTM Powerwear
    KTM POWER WEAR
  • 2021 KTM 690 SMC R
    KTM 690 SMC R MY2021
  • Toni Cairoli

Tag:Miguel Oliveira

5 (MOTOGP) DINGE , DIE DU VIELLEICHT NOCH NICHT WUSSTEST: RED BULL KTM FACTORY RACING

Fünf Jahre sind seit KTMs Einstieg in die MotoGP™ vergangen. Um dieses halbe Jahrzehnt und die bevorstehende Saison zu feiern, haben wir einige interessante Fakten zu beiden Fahrern von Red Bull KTM Factory Racing zusammengetragen – beide sind aus KTMs GP-Academy-System hervorgegangen.



Brad Binder: „Das beste Trainings-Bike, das ich je hatte“

In diesem Sommer brachte KTM die KTM 450 SMR in einer brandneuen, noch besseren Version zurück, um die junge Generation in den Nervenkitzel des Supermoto-Sports eintauchen zu lassen. Für die Stars des Red Bull KTM MotoGP™-Teams aber war die KTM 450 SMR schon immer unentbehrlich. Wir haben drei Grand-Prix-Fahrer gefragt, was diese Drift-Maschinen so attraktiv macht …



DIE KUNST DES BREMSENS IN DER MOTOGP™ UND WIE MAN SIE ERLERNT

In der MotoGP™ dreht sich alles darum, als Erster die Ziellinie zu überqueren. Um das zu schaffen, müssen die Fahrer in der Lage sein, effizient zu verzögern. Wir sehen uns…



Interview des Monats: Der Rookie – Wie es sich anfühlt, in der MotoGP™ zu fahren? Miguel Oliveira spricht mit uns über seine Anfänge

Die Ironie dabei ist, dass der 24-Jährige gar kein echter ‚Rookie‘ mehr ist. Miguel Oliveira ist der erste Athlet, der sich auf der neu etablierten Grand-Prix-Leiter des Red Bull KTM-Teams von der Moto3 (6 Siege) und der Moto2 (6 Siege und 21 Podestplätze) bis in die Königsklasse hochgearbeitet hat. Die neue Partnerschaft mit dem Tech3 MotoGP-Team in der Saison 2019 bot dem einzigen Portugiesen in der Kategorie eine perfekte ‚Lernumgebung‘ und er überzeugte die Verantwortlichen bei den ersten Rennen sofort mit seiner harten Arbeit, seiner Intelligenz, seiner Einstellung und seinem Speed, sodass sein Vertrag mit KTM schnell bis 2020 verlängert wurde.



Die Armada sticht in See: Das KTM-MotoGP™-Lineup 2019 ist bereit für die neue Saison

Neun Fahrer und Motorräder gaben sich im Rathaus von Mattighofen ein Stelldichein. Die Präsentation der 2019er-Teams brachte nicht nur die neuen Gesichter und Farben der schnellsten Rennmaschinen, die KTM je gebaut hat, sondern zeigte auch, welch enorme Anstrengungen hinter dem Werkseinsatz in der MotoGP stecken.



Am Beginn eines neuen Zeitalters: Aki Ajo über die nächsten Schritte in der Moto2

Ein neuer Motorenhersteller in der Moto2-Klasse beschert der MotoGPTM 2019 einige Änderungen. Dieser technische Umstieg bedeutet auch einigen Stress für Aki Ajo und ist ein wichtiger Schritt im ‚Entwicklungsprogramm‘ für KTMs Rennsportabteilung. Wir baten den Finnen zum Interview …



Hier kommt die Moto2: Vom Aufstieg KTMs an die Spitze der MotoGP™

Alles orange. In einer weiteren ‚Premieren‘-Saison im Grand-Prix-Sport waren die Red Bull-Maschinen in der Moto2 nicht zu übersehen. Wir sprachen mit den Fahrern über ihre Reise.



Alle Hände voll zu tun: Brad Binder darüber, wie er sich von seinen Verletzungen erholt

Der Moto3-Weltmeister des letzten Jahres hat sich von zwei Brüchen in seinem linken Arm erholt und findet in der Moto2 endlich zu seinem Speed zurück. Der südafrikanische Champion berichtet über seinen Erholungsprozess und kann es kaum erwarten, auch in der Moto2 zu triumphieren …



Joan Olivé: Von der Rennstrecke ins Büro

Joan Olivé ist ein bekanntes Gesicht im Red Bull KTM-Team. Der ehemalige GP-Fahrer stand während seiner aktiven Karriere neunmal auf dem Podium; jetzt hilft er den Werksfahrer und hat von der einen, auf die andere Seite der Boxenmauer gewechselt. Wir wollten wissen, wie sich die Veränderung für den immer noch fitten 31-jährigen Spanier anfühlt und wie er als ehemaliger Rennfahrer seinen Platz in der Welt gefunden hat, in der er einmal zu den führenden Namen gehörte …



KTM startet mit starkem Aufgebot in die fünfte Moto3-Saison

Wenn die Moto3-Fahrer an diesem Wochenende beim ersten Saisonrennen in die Startaufstellung auf dem Losail Circuit in Katar rollen, ist KTM einmal mehr mit vielversprechenden Teams und Fahrern vertreten, um die Erfolgsserie fortzuführen, die die Marke seit ihrem Wiedereinstieg im Jahr 2012 erlebt.