• KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
  • KTM 790 ADVENTURE MY2019
    KTM 790 ADVENTURE MY2019
  • KTM 690 ENDURO R MY2019
    KTM 690 ENDURO R MY2019
  • KTM 690 SMC R MY2019
    KTM 690 SMC R MY2019
  • KTM PowerParts
    KTM PowerParts
  • KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2019
    KTM 790 DUKE MY2019
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear
    KTM PowerWear

Tag:motogp

WAS ISST EIGENTLICH EIN MOTOGP™-RENNFAHRER? POL ESPARGARO ERZÄHLT UNS, WIE SEINE ERNÄHRUNG FÜR EIN LEBEN BEI 350 KM/H AUSSIEHT

Nach dem Rummel eines MotoGP™-Rennsonntags sieht man Pol Espargaro oft in der Red Bull „Holzhaus“ Energy Station einen „Bikini“ zu sich nehmen. Der 28-Jährige kaut dabei nicht auf einem Kleidungsstück für den Strandurlaub herum, sondern delektiert sich an einem Schinken-Käse-Toast (der in Katalonien so genannt wird). Es ist fast ein Ritual. Eine kleine „Belohnung“ für den nach Sandwiches verrückten Fahrer des Red Bull KTM Factory Racing, welcher derzeit seine dritte Saison auf der höchsten Stufe des Motorrad-Rennsports absolviert.



EIN LEBEN FÜR DEN RENNSPORT: VON DEN KTM-SPEZIALISTINNEN, DIE IN DER MOTOGP™ FÜR DEN ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED SORGEN

Red Bull KTM Factory Racing ist ein Team, das in der ‚Königsklasse‘ – der MotoGPTM – weit über seiner Gewichtsklasse boxt. Dieses beinahe fünfzigköpfige Vollzeitkollektiv setzt sich aus Menschen verschiedener Altersgruppen, Länder, Kulturen und Geschlechter zusammen. Das Grand-Prix-Fahrerlager ist eine ganz besondere Umgebung: eine Gesellschaft im Kleinformat mit verschiedenen Geschichten, Ausbildungsniveaus und Einstellungen. Vor allem aber ist hier Expertise, Wissen und eine Leidenschaft für den Sport, Motorräder und den Wettstreit zuhause.



DIE KUNST DES BREMSENS IN DER MOTOGP™ UND WIE MAN SIE ERLERNT

In der MotoGP™ dreht sich alles darum, als Erster die Ziellinie zu überqueren. Um das zu schaffen, müssen die Fahrer in der Lage sein, effizient zu verzögern. Wir sehen uns…



EIN VERGESSENES MEISTERWERK? DER AUFSTIEG & FALL VON KTMS SUPERSPORTLER RC8 – TEIL 1

Am Ende des letzten Jahrzehnts baute KTM eines der bemerkenswertesten und verblüffendsten Supersport-Motorräder. Nach nur ein paar Jahren war es jedoch wieder verschwunden. Was geschah mit der RC8?



Interview des Monats: Der Rookie – Wie es sich anfühlt, in der MotoGP™ zu fahren? Miguel Oliveira spricht mit uns über seine Anfänge

Die Ironie dabei ist, dass der 24-Jährige gar kein echter ‚Rookie‘ mehr ist. Miguel Oliveira ist der erste Athlet, der sich auf der neu etablierten Grand-Prix-Leiter des Red Bull KTM-Teams von der Moto3 (6 Siege) und der Moto2 (6 Siege und 21 Podestplätze) bis in die Königsklasse hochgearbeitet hat. Die neue Partnerschaft mit dem Tech3 MotoGP-Team in der Saison 2019 bot dem einzigen Portugiesen in der Kategorie eine perfekte ‚Lernumgebung‘ und er überzeugte die Verantwortlichen bei den ersten Rennen sofort mit seiner harten Arbeit, seiner Intelligenz, seiner Einstellung und seinem Speed, sodass sein Vertrag mit KTM schnell bis 2020 verlängert wurde.



Kleider machen Champions

Brad Binder – ehemaliger Weltmeister und Star des Red Bull KTM Ajo-Teams – stellt die Ausrüstung vor, die er für seine ‚tägliche Arbeit‘ in der Moto2™ benötigt.



2019 KTM FAN PACKAGES: Die ultimative MotoGP™-Erfahrung in Orange

Der Sound. Der Geruch. Die Show. Erlebe die MotoGP™ zusammen mit KTM: Es gibt keine bessere Möglichkeit, die einzigartige Atmosphäre der Königsklasse des Motorrad-Rennsports auf Asphalt zu erleben.



Wie man in der MotoGP™ Fuß fasst

Neu in das hochrangige und geschäftige MotoGP-Fahrerlager zu kommen, ist verständlicherweise hart (schließlich handelt es sich um die Königsklasse des Motorrad-Rennsports). Also beschlossen wir, uns mit John Eyre, einem der Red Bull KTM-Techniker, darüber zu unterhalten, wie man es als Mechaniker dorthin schafft.



Meister des Asphalts: KTM in der MotoGP™

Mit deutlich mehr als 120 Mitarbeitern und 70 Rennmotorrädern, die alle Klassen der MotoGP – vom Red Bull MotoGP Rookies Cup bis zur Königsklasse selbst – bedienen, hat die Straßen-Rennsport-Abteilung von KTM sich mit ähnlicher Geschwindigkeit entwickelt wie die Bikes selbst. Pit Beirer leitet die Geschicke aller Zweiräder mit orangefarbenem Anstrich, die um Bestzeiten kämpfen, für die MotoGP im Besonderen ist allerdings Jens Hainbach zuständig.



Interview des Monats: Sweet RC16 – Wir sprechen mit dem Mann hinter den Daten über KTMs MotoGP™-Bike

Wir trafen MotoGP Technical Director Sebastian Risse beim Grand Prix von Katar 2019, um ihn über ‚geheime‘ Wintertests und die Änderungen an der KTM RC16 zu befragen und darüber, wie das Werk versucht hat, in nur zwei Jahren im Grand-Prix-Sport zur Spitze aufzuschließen.