• KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE GT MY2019
  • KTM 790 ADVENTURE MY2019
    KTM 790 ADVENTURE MY2019
  • KTM 690 ENDURO R MY2019
    KTM 690 ENDURO R MY2019
  • KTM 690 SMC R MY2019
    KTM 690 SMC R MY2019
  • KTM PowerParts
    KTM PowerParts
  • KTM FREERIDE E-XC MY2018
    KTM FREERIDE E-XC MY2018
  • KTM 790 DUKE MY2019
    KTM 790 DUKE MY2019
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY2019
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM FREERIDE  250 F MY2018
    KTM FREERIDE 250 F MY2018
  • KTM PowerWear
    KTM PowerWear

Tag:pit beirer

Interview des Monats: The Ways of Webb – 4 Wege, die den neuen Red Bull KTM-Star in der AMA Supercross-Saison 2019 zum Erfolg führten

In seinem erst dritten Jahr als Fahrer in der AMA 450 Supercross-/Motocross-Serie ist es Cooper Webb gelungen, sich in die Geschichtsbücher einzutragen. Das Abschneiden des 23-Jährigen in der SX-Saison 2019 – seiner ersten als Red Bull KTM-Werksfahrer – war schlicht und einfach umwerfend. Der frühere 250 SX/MX-Champion (der als Profi nur für eine andere Marke gefahren ist) hat seine Rivalen mit 7 Siegen und 13 Podiumsplätzen förmlich dominiert.



Meister des Asphalts: KTM in der MotoGP™

Mit deutlich mehr als 120 Mitarbeitern und 70 Rennmotorrädern, die alle Klassen der MotoGP – vom Red Bull MotoGP Rookies Cup bis zur Königsklasse selbst – bedienen, hat die Straßen-Rennsport-Abteilung von KTM sich mit ähnlicher Geschwindigkeit entwickelt wie die Bikes selbst. Pit Beirer leitet die Geschicke aller Zweiräder mit orangefarbenem Anstrich, die um Bestzeiten kämpfen, für die MotoGP im Besonderen ist allerdings Jens Hainbach zuständig.



Die Armada sticht in See: Das KTM-MotoGP™-Lineup 2019 ist bereit für die neue Saison

Neun Fahrer und Motorräder gaben sich im Rathaus von Mattighofen ein Stelldichein. Die Präsentation der 2019er-Teams brachte nicht nur die neuen Gesichter und Farben der schnellsten Rennmaschinen, die KTM je gebaut hat, sondern zeigte auch, welch enorme Anstrengungen hinter dem Werkseinsatz in der MotoGP stecken.



Interview des Monats: Der Zarco-Effekt – Wie weit nach vorne wird KTM in der MotoGP™-Saison 2019 kommen …?

Mit der Verpflichtung des französischen Überfliegers Johann Zarco für 2 Jahre hat Red Bull KTM für eine der aufsehenerregendsten Nachrichten der laufenden MotoGPTM-Saison gesorgt. Was erwartet man sich beim Werksteam vom Umstieg der #5 auf Orange? Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, haben wir jemanden zum Interview gebeten, der den 28-Jährigen besser kennt als jeder andere: Aki Ajo.



Die Zeit der brüllenden Motoren ist nahe: MotoGP™ 2018

PS-Monster auf 2 Rädern werden die Wüstenlandschaft von Katar zum Beben bringen, wenn die neunzehn Rennen umfassende MotoGP™-Saison 2018 dieses Wochenende in Losail beginnt. Und auch Red Bull KTM wird sich nicht lumpen lassen …



Interview des Monats: Aldon Baker – Der Ringmaster

Als KTM sich die Dienste des bekanntesten Supercross- und Motocross-Trainers der Welt sicherte, war KTM Motorsport Director Pit Beirer begeistert: „Jetzt ist unser Paket vollständig.“ Der Name Aldon Baker ruft in der AMA-Rennserie Gefühle der Furcht, des Verlangens, des Vertrauens und des Respekts hervor. Wir fragten ihn nach seinem Bund mit der Farbe Orange, seiner Arbeit und der Zukunft des Motocross-Trainings …



Hier kommt die Moto2: Vom Aufstieg KTMs an die Spitze der MotoGP™

Alles orange. In einer weiteren ‚Premieren‘-Saison im Grand-Prix-Sport waren die Red Bull-Maschinen in der Moto2 nicht zu übersehen. Wir sprachen mit den Fahrern über ihre Reise.



Interview des Monats: Being Factory – Das Leben der Stars im KTM-MotoGP™-Werksteam

Mit Grand-Prix-Siegen und Weltmeisterschaften im Gepäck wissen Bradley Smith und Pol Espargaró genau, wie es in der MotoGPTM zugeht. Die Saison 2017 bestritten aber beide zum ersten Mal als Werksfahrer. Wir haben sie zu ihren Erfahrungen befragt …



#inthisyear2017: Rückblick auf die erste KTM-MotoGP™-Saison

Beeindruckend, grandios und ähnliche Superlative hört man, wenn nach dem Finale der MotoGPTM-Saison 2017 die Sprache auf das Red Bull KTM MotoGP Factory Racing Team kommt. KTM ist gleich in der Premierensaison zu einer festen Größe im Grand-Prix-Zirkus geworden. Natürlich gab es auch Rückschläge, aber das Resultat harter Arbeit ist eine Bilanz, deren Pfeil eindeutig in eine Richtung zeigt – und zwar nach oben.



10 Jahre und 1.000.000 Dollar: Musquin & Beirer sprechen über die ihre besondere KTM-Geschichte

Kürzlich beim Monster Energy Cup – dem weltweit „reichsten“ Motorradrennen – setzte Marvin Musquin das deutlichste Zeichen seiner zehnjährigen orangefarbenen Karriere, dass er bereit ist, das Red Bull KTM-Team in Nordamerika zu noch grandioseren Triumphen zu führen.