• KTM 690 DUKE
  • KTM 1290 SUPER DUKE GT
  • KTM RC CUP
  • KTM RACING
  • KTM EXC MY17
  • KTM FREERIDE E Microsite
  • KTM PowerWear 2016
  • KTM ADVENTURE MICROSITE

Tag:KTM 250 EXC-F

KTM 250 EXC MY2017

Leichter, stärker, schneller: Neue KTM-Enduro-Generation steht am Start

Der Enduro-Sport hat viele Gesichter, aber eines ist ganz klar, KTM baut perfekt für den Enduro-Sport geeignete Bikes. Und das seit Jahren. Seit Kurzem steht die neue Enduro-Generation am Start und die KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Mattighofen hat es geschafft, von Grund auf neue Bikes mit mehr als 90% neuen Teilen zu schaffen.



Taddy Blazusiak (POL) 2016

Taddy Blazusiak: Genesung, neue Enduro-Modelle und Erzberg

Taddy Blazusiak hat eine Mission. Das sehr erfolgreiche Enduro-Ass erlebte in den letzten 12 Monaten eine harte Zeit, aber jetzt ist er endlich wieder zurück auf der Strecke. Letzte Woche besuchte Blazusiak den Launch der brandneuen KTM-Enduro-Modelle und wir nutzten die Chance, um mit ihm über Gutes und Schlechtes in den vergangenen Monaten sowie über die neuen Bikes zu sprechen!



Taylor Robert (USA), Ivan Cervantes (ESP), Nathan Watson (GBR) & Christophe Nambotin (FRA) KTM 250 EXC-F & KTM 350 EXC-F Arco de Trento (ITA) 2016

„EXC“ellentes Enduro-Team

Das Red Bull KTM Enduro Factory Team 2016 ist READY TO RACE. Mit zwei erfahrenen Fahrern und zwei Rookies in der E1- und E2-Klasse, ist KTM bestens für eine erfolgreiche Saison in der Enduro-Weltmeisterschaft gerüstet.



Ivan Cervantes (ESP) 2016 © Red Bull Content Pool/Sebas Romero

Ivan Cervantes: Verletzungen, Dakar-Debüt & Motivation für 2016

Die Leidenschaft zu siegen ist genauso wichtig wie die physische Fitness und das Talent fürs Offroad-Fahren. Red Bull KTM-Werksfahrer Ivan Cervantes zeigt nach wie vor große Leidenschaft für seinen Sport und einen starken Siegeswillen, obwohl der Spanier zu den älteren und erfahreneren Piloten in der Enduro-Weltmeisterschaft gehört.



Ajo Team _ Miller_09_lowres

Jack Miller: „Ich möchte die Moto3, Moto2 und MotoGP gewinnen!“

Neben der Strecke wirkt Jack Miller, als würde er sich als Star des Red Bull Ajo KTM Moto3 Teams ein bisschen unbehaglich fühlen, sobald er auf dem Motorrad sitzt, ist davon nichts mehr zu spüren.