• KTM 790 DUKE PROTOTYPE
    KTM 790 DUKE PROTOTYPE
  • KTM 1290 SUPER DUKE R MY17
    KTM 1290 SUPER DUKE R MY17
  • KTM RC CUP
    KTM RC CUP
  • KTM RACING
    KTM RACING
  • KTM EXC MY17
    KTM EXC MY17
  • KTM FREERIDE E
    KTM FREERIDE E Microsite
  • KTM PowerWear 2017
    KTM PowerWear 2017
  • KTM ADVENTURE MY2017
    KTM ADVENTURE MY2017

Tag:Mika Kallio

Aki Ajo und Ajo Motorsport: Von der Kunst, das Unmögliche möglich zu machen

Die vergangenen acht Jahre haben Ajo Motorsport einige beachtliche Resultate beschert: sechs Weltmeistertitel und zehn Weltmeisterschafts-Medaillen. Mit dem Sieg sowohl der Moto3- als auch der Moto2-Weltmeisterschaft im Rücken stellt sich Ajo Motorsport auf weitere Erfolge 2017 ein und macht klar, dass man auch in der neuen Saison das Team ist, das es zu schlagen gilt.



KTM in der MotoGP: Wie geht´s voran?

Über ein Jahr Entwicklungsarbeit, zehntausende Testkilometer, fünf Tests mit der Konkurrenz und ein erster Wildcard-Einsatz: KTM hat die Basis für die erste MotoGP-Saison 2017 gelegt. Aber nach all den Eindrücken, Bewertungen und Leistungen der RC16 in den letzten Monaten fragen wir uns, was ist der aktuelle Stand des Projekts? Beim letzten KTM-MotoGP-Test in Jerez fragten wir den aufgeschlossenen und gut gelaunten Crew Chief Paul Trevathan nach ein paar Updates …



Interview des Monats #2: Mike Leitner – Leitspeed

Vom 125ccm-Grand-Prix-Pilot zum Crew Chief der Weltmeister, Mike Leitner blickt auf eine mehr als 4 Jahrzehnte dauernde Karriere im MotoGP-Fahrerlager zurück. Nach seinem Rücktritt Ende 2014, war das ambitionierte KTM RC16-Projekt Grund genug als Vice President Onroad des KTM-Motorsports in die Königsklasse zurückzukehren.



Präsentation am Red Bull Ring: KTM ist zurück in der MotoGP

Der Motorrad-Grand Prix auf dem Red Bull Ring war die perfekte Bühne für KTM, um sein MotoGP-Projekt offiziell vorzustellen. Ab 2017 wird man mit den Piloten Pol Espargaró und Bradley Smith in der Königsklasse des Motorradrennsports an den Start gehen.



Mika Kallio: Der Mann unter dem Helm

Es ist ein langer und schwieriger Weg von einer Garage im kleinen finnischen Ort Valkeakoski bis hin zum KTM-MotoGP-Testfahrer, auch wenn man in den verschiedenen Klassen der MotoGP-Weltmeisterschaft erfolgreich war. Für Mika Kallio war es ein wechselhafter und arbeitsreicher Weg.



Stiller Erfolg

5,4 Millionen Einwohner. 20 verschiedene Motorrad-Weltmeister in acht verschiedenen Disziplinen, mehr als 200 Einzelmedaillen bei Weltmeisterschaften. Das weltweit erfolgreichste Land im Motorradsport gemessen an der Zahl der Einwohner. Was ist ihr Geheimnis? Wir reisten nach Finnland, um mehr über das Land des stillen Erfolgs zu erfahren.



Interview des Monats: Mika über MotoGP – KTMs Testfahrer spricht über seine neue Herausforderung

Mika Kallio, der vor Kurzem seinen 33. Geburtstag feierte, gehört zu den erfolgreichsten Fahrern, die für KTM bei Grand Prix-Rennen gestartet sind. Während seiner fünf Jahre bei KTM, feierte der Finne zwölf GP-Siege, 32 weitere Podiumsplatzierungen und zwei Vizeweltmeistertitel.



#inthisyear2005: Mika Kallio wird Vizeweltmeister in der 125ccm-Klasse und KTM sichert sich überlegen den Konstrukteurstitel

2005 – vor 10 Jahren, wurde der finnische KTM Werksfahrer Mika Kallio Vizeweltmeister in der kleinsten Grand Prix-Klasse, dazu sicherte sich KTM überlegen den Konstrukteurstitel.